Beruf & Familie

Kinder erziehen, betreuungsbedürftige Angehörige versorgen und trotzdem berufstätig bleiben: Diese Herausforderung soll für die Mitarbeitenden des Stephansstiftes immer gut zu meistern sein.

Der Gedanke der Familienfreundlichkeit ist fest in unserer Unternehmenskultur verankert. Den Mitarbeitenden werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie Familie und Beruf unter einen Hut bringen.

In vielen Bereichen besteht bei uns die Möglichkeit die Arbeitszeit durch unterschiedliche Teilzeitmodelle sowie Gleitzeit sehr flexibel zu gestalten. In anderen Bereichen werden Menschen mit Unterstützungsbedarf rund um die Uhr begleitet. Diese Arbeit erfordert von den Mitarbeitenden die Einbindung in Schichtdienste. Gerade deswegen ist es wichtig, die Gestaltungspotentiale auszunutzen. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen Dienstpläne zu entwickeln, die Ihnen eine ausgewogene Work-Life-Balance ermöglichen.

Darüber hinaus können unsere Mitarbeitenden ihre Kinder in unseren Stephansstift eigenen Kindertagesstätten unterbringen. Die Stephansstift Kindertagesstätten und Familienzentren gemeinnützige GmbH verfügt über sieben Kindertagestätten in vielen unterschiedlichen Stadtteilen von Hannover und nimmt sehr gerne „Stifts-Kinder“ auf.

Selbstverständlich sind Ihr Partner/ Ihre Partnerin und Ihre Kinder auch bei unserem Jahresfest herzlich willkommen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihrer Familie Ihren Arbeitsplatz zu zeigen und das Stephansstift kennenzulernen.

Familienfreundlichkeit kommt auch in dem vom Stephansstift angewandten Tarif zum Ausdruck. So erhalten kindergeldberechtigte Mitarbeitende eine Kinderzulage.